Über uns

Die Firma OPTIGÉP Maschinenbau und Handel GmbH. wurde in 1993 gegründet, 100 % im Besitz von natürlichen Personen. Unsere Tätigkeit umfasst Herstellung und Handel von landwirtschaftlichen Maschinen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 140 Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung in der Produktion und Entwicklung unserer Produkte. Hauptsächlich produzieren und entwickeln wir Maschinen für Sonnenblumen-, und Maisernte.

Unsere Hauptproduktgruppe sind die NAS-Typ Sonnenblumenerntevorsätze. Mit diesem Produkt sind wir in Ungarn absolut Marktführer, was auf die Qualität und die sorgfältige Entwicklung unserer Produkte zurückzuführen ist, wir legen aber großen Wert auf einen guten, und schnellen Service, und auf eine zuverlässige Ersatzteilversorgung. 

Im Laufe der Entwicklung unserer Produkte haben wir mehrere patentierte Lösungen ausgearbeitet. Bei der Entwicklung unserer Produkte haben wir uns auf die Prüf- und Meß-Erfahrungen der FVMMI GM Kht. (MGI- Gödöllő) gestützt. Wir habe eine Version der Sonnenblumenerntevorsätze mit Unterbauhäcksler gemeinsam entwickelt, die beim Sonnenblumenvorsätzen eine einzigartige Konstruktionslösung ist. Unser patentierter Konstruktion und Rütteltische des Adapters ermöglichen eine sehr niedrige Ausführung, wodurch der Verlust der Sonnenblumenernte deutlich reduziert wird. Nach unseren Erfahrungen, aus Verlusteinsparung bezahlt sich eine 6-reihen Sonnenblumenadapter beim 250 - 300 ha. Bei schlechte Erntebedingungen, (nicht stehend oder pilzinfektiert), ist es noch mehr wahr. 

Der Grundbetrieb-Mechanismus die neue PSM-Typ Sonnenblumenerntevorsätze ist identisch mit NAS-Typ Sonnenblumenerntevorsätze, bietet also auch alle Vorteile. Unser PSM-Typ Sonnenblumenerntevorsatz mit Unterbauhäcksler wurde in 2009 auf den Agrosalon in Nitra mit Urkunde anerkannt. Der Unterbauhäcksler mit sehr niedrige Bauhöhe ist eine einzigartige, neue Lösung, die weitere Vorteile für den Benutzer bietet. Es wird im selben Schritt der Ernteprozess und der Stängelzerkleinerung-Prozess fertiggemacht, und wird auch eine sofortige Bodenbearbeitung nach Ernten ermöglicht.

Unsere Vorsätze arbeiten schon in Rumänien, in der Slowakei, (hier sind wir auch abslout Marktführer), in Moldawien, in Serbien, in Tschechien, in Bulgarien, in der Ukraine, in Kasachstan, in Russland, in Frankreich, in Kanada, in Vereinigter Staaten von Amerika.

Für Jahr 2007 haben wir unser Maispflücker Typ OptiCorn, mit Unterbauhäcksler entwickelt. Mit den von uns entwickelten OptiCorn-Maisernteadaptern kann die Maisernte bei minimalem Wartungsaufwand mit hoher Erntegeschwindigkeit und ausgezeichneter Arbeitsqualität geerntet werden.Wir haben diese Maispflücker außer Ungarn, auch in Slowakei, in Rumänien, in Russland und in Vereinigter Staaten von Amerika verkauft.    

Ende 2015 haben wir unseren Maisernteadapter Opticorn Premium vorgestellt, dessen einzigartiges Aluminium-Getriebesystem ist das Ergebnis einer langjährigen Entwicklungsarbeit, was der Optigép Kft. in Zusammenarbeit mit der GKN-Walterscheid GmbH in Deutschland gemacht hat. Die Teste in 2014 und 2015 haben nicht nur unter häuslichen Bedingungen, sondern auch in der Republik Südafrika stattgefunden, wo die Maschine im Bereich von 18 bis 20 Tonnen / ha, (viel größer als zuhause), erfüllen sollte. Das OptiCorn Premium ist nicht mit Kettenantrieb gebaut, es funktioniert mit Getrieben, so gewährleistet einen wartungsfreien Betrieb.  Der Seitenantrieb läuft durch Kardanwellen und Winkelantrieben. Derzeit ist es eine völlig einzigartige Lösung auf dem Markt, dass der Adapter auch mit einer Wechselgetriebe ausgerüstet ist, so die Geschwindigkeit ohne Montage, Mithilfe von einer Hebel, zur Werkeinstellung +/- 5 % gebremst oder beschleunigt werden kann.  Die Einzugsschnecke is auch mit Getriebe angetrieben, es sind pro Reihen Walterscheid-Sicherheitsschaltern eingebaut, die einzelne Pflückeinheiten sind mit Walterscheid-Kardane verbunden, die erhöht die Flexibilität. Die andere grosse Neuigkeit dieser Vorsat-Typ, dass die Rahmenstruktur in 100 %, die Ersatzteile in 90 % aus Edelstahl und Aluminium hergestellt sind, was eine deutliche, 20 % Gewichtsreduzierung im Vergleich mit Stahlramenvorsätze bedeutet. Die Materialienverwendung beeinflusst positiv nicht nur das Eigengewicht, sondern bedeutet auch günstiger Kraftstoffverbrauch, niedrige Traktionsschäden, längere Lebensdauer, und ermöglicht Erntemöglichkeit beim mit Wasser beschädigte Gebiete. 

Garantiereparaturen unserer Produkte in Ungarn machen wir selbst. Im Falle von Auslandsverkäufen wird diese Aufgabe von unseren Wiederverkäufern übernommen.

Die Qualität unserer Produkte wird durch das Qualitätssicherungssystem ISO 9001 und die regelmäßige Inspektion von MGI Gödöllő gewährleistet. 

Unsere Produkte sind CE-gekennzeichnet. Für Lieferungen nach Russland können wir (GOSZT-R) Konformitätsbescheinigung zur Verfügung stellen. 

Unsere Gesellschaft verfügt über alle Maschinen und Geräten (CNC Abkantpresse, Laserschneidemaschine, CNC Drehmaschinen und Bearbeitungszentrum, Schutzgasschweißmaschinen, Fräsmaschinen, Pressen u.s.w.) die zur Herstellung Produkten in guter Qualität nötig sind, die nach Bedarf fortlaufend modernisiert und ersetzt sind. Die Oberfläche unserer Produkte ist mit einer elektrostatischen Pulverbeschichtung versehen. Bei der Entwicklung verwenden wir das CAD Programm Solid-Edge. 

Unsere Marktlage ist stabil, unsere Produkte sind in Ungarn und in den Nachbarsländern gut bekannt. Die Ersatzteilversorgung ist zuverlässig und flexibel.   Neben die Qualität und Zuverlässigkeit sind wir durch die Flexibilität und die Einhaltung der Liefertermine bezeichnet. 

OPTIGÉP Gépgyártó és Kereskedelmi Kft.
5630 Békés, Vésztői út 1/1.
Tel.: +36 66 411-833
Fax: +36 66 411-045